Haus Lechblick
Urlaub in Steeg

Streckenbeschreibung 

Von der Quelle bis zum Fall: Am Lechweg begleiten Sie einen der letzten Wildflüsse Europas von seinem Ursprung nahe dem Formarinsee bis ins Allgäu und durchqueren dabei das Lechtal und die Naturparkregion Reutte. Auch wenn 125 Kilometer kein Spaziergang sind, ist der Weitwanderweg ein relativ leicht zu begehender Weg, weil er fast stetig bergab verläuft. Vorbei an Steinbock-Kolonien, durch die botanisch einzigartigen Lechtaler Almwiesen und über die spektakuläre 200 Meter lange Hängebrücke bei Holzgau führen die 15 Wegabschnitte zuletzt ins Städtchen Füssen – je nach Kondition und Ausdauer gibt es drei Tourenvorschläge, die zwischen 6 und 8 Tagen dauern. Die Europäische Wandervereinigung hat den länderübergreifenden Lechweg einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen und den Weitwanderweg als ersten „Le Quality Trail“ zertifiziert. Der Lechweg ist somit Modell für Weitwanderwege in ganz Europa.


Vorschlag sportliche Variante:

Beschreibung:

Der 6 tägige Etappenvorschlag für den Lechweg ist geeignet für geübte Weitwanderer mit sehr guter Kondition.
Die Schwierigkeit besteht aus der Gesamtzahl der am Tag zurückzulegenden Kilometer.

Etappenlängen:

  1. Etappe:      Formarinsee bis Lech am Arlberg: 14,1 km
  2. Etappe:      Lech am Arlberg bis Steeg: 25,4 km
  3. Etappe:      Steeg bis Elbigenalp: 18,1 km
  4. Etappe:      Elbigenalp bis Stanzach: 21,2 km
  5. Etappe:      Stanzach bis Wängle (Reuttener Talkessel): 21,7
  6. Etappe:      Wängle bis Füssen (Lechfall): 25 km

Vorschlag klassische Variante:

Beschreibung:

Der 7 tägige Etappenvorschlag für den Lechweg ist geeignet für Wanderer mit guter Kondition.

Etappenlängen:

  1. Etappe:      Formarinsee bis Lech am Arlberg: 14,1 km
  2. Etappe:      Lech am Arlberg bis Lechleiten: 14,4 km
  3. Etappe:      Lechleiten bis Holzgau: 16,3 km
  4. Etappe:      Holzgau bis Elbigenalp: 12,8 km
  5. Etappe:      Elbigenalp bis Stanzach: 21,2 km
  6. Etappe:      Stanzach bis Wängle (Reuttener Talkessel): 21,7
  7. Etappe:      Wängle bis Füssen (Lechfall): 25 km

Vorschlag gemütliche Variante: 

Beschreibung:

Der 8 tägige Etappenvorschlag für den Lechweg ist geeignet für Jedermann, der gerne wandert.

Etappenlängen:

  1. Etappe:      Formarinsee bis Lech am Arlberg: 14,1 km
  2. Etappe:      Lech am Arlberg bis Warth: 10,7 km
  3. Etappe:      Warth bis Steeg: 14,7 km
  4. Etappe:      Steeg bis Bach: 14,9 km
  5. Etappe:      Bach bis Elmen: 15,1 km
  6. Etappe:      Elmen bis Weißenbach: 21,5 km
  7. Etappe:      Weißenbach bis Pflach (Reuttener Talkessel): 19,3 km
  8. Etappe:      Wängle bis Füssen (Lechfall): 15,1 km